Hund Herbst Regen

hund.png

Die letzten Monate waren oft schwer für mich. Ihr erinnert euch sicher noch an die große Hitze und das furchtbare Ding, dass meine Bloggerin in die Wohnung gestellt hat – diesen Ventilator. Das ist vorbei. Wenn wir morgens losziehen, ist es kühl. Die Bloggerin zieht eine Jacke an. Ich trage wie immer mein schönes Fell.

Letzten Sonntag hat es geregnet

Am Sonntag waren wir in der Hasenheide.  Wir hatten den Park fast für uns allein, denn es regnete in Strömen. Meine Bloggerin und ich mögen das. Der einzige Nachteil ist, dass die Wege und Wiesen jetzt nicht mehr so trocken und staubig sind. Ich wälze mich so gerne im Staub und pudere mein ganzes Fell damit ein. Herrlich! Zuhause will meine Bloggerin mich dann immer bürsten oder sogar duschen. Das will ich nicht und die Sache endet dann immer im Streit.

Der Regen pflegt mein Fell

Wir nutzen den Regen als Hundedusche. Die Bloggerin trägt eine Regenjacke mit der Kapuze tief im Gesicht. Der Regen läuft ihr über die Brille, die Gummistiefel scheuern an ihren Füßen. Die Jeans weichen durch und allmählich wird es kalt. Wir gehen nach Hause. Vor der Wohnung werde ich noch kräftig mit einem Handtuch abgerubbelt und dann darf ich mich auf das Sofa legen und die Wohnung mit einem schönen Duft nach nassem Hund bereichern.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Hund Herbst Regen

  1. Lieber Bloggerhund!

    Da blicken einen ja zwei ganz zauberhaft freche Augen an.
    Solch ein Hundeleben kenne ich gut von meinem ehemaligen Vierbeiner. Schön, wenn die Bloggerin bei Wind und Wetter nach draußen gezogen wird, letzten Endes tut es doch immer gut, auch wenn man die Regentage doch lieber auf der Couch verbringen möchte.
    Ich wünsche einen entspannten Tag unterm Tisch, auf dem Bett und wo immer man eben als Hund Platz nehmen darf 🙂

    Herzliche Hundegrüße … wau
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo: „und die Wohnung mit einem schönen Duft nach nassem Hund bereichern.“ Wenn Lenny nass ist, dann stinkt meine ganze Wohnung. Zum Glück ist der Weg vom Auto zu mir nicht so weit und mein Sohn will auch nicht nass werden, deswegen ist Lenny nur angenässt, nicht durchgenässt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s