Guter Lohn für schlechte Arbeit

smiley-1274751_640

Da bleibt mir nur wieder die Wut. Herr Maaßen hat sich seines Amtes unwürdig erwiesen, wird deshalb befördert und kommt in eine höhere Gehaltsstufe. Es mag ja sein, dass eine Entlassung nicht möglich ist, aber wohl doch eine Versetzung in den Ruhestand. Dort würde er viel Geld für nichts bekommen, aber er wäre dann endlich nicht mehr in der Lage schlechte, schädliche Arbeit zu leisten.

Nun ist die GroKo bis zur nächsten Krise gerettet. Die AFD und diverse AnhängerInnen freuen sich über dieses trostlose Schauspiel und die SPD ist ein weiteres Stück in die Bedeutungslosigkeit gerutscht.

Die arbeitssuchende oder arbeitende Bevölkerung ist angewidert und sieht alle Vorbehalte gegen politisches Handeln bestätigt.

Ich selbst bleibe politisch aktiv, denn einfach aufgeben ist auch keine Lösung.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Guter Lohn für schlechte Arbeit

  1. Liebe Ursula, Du weißt, ich bin ja recht „unpolitisch“, aber bei so etwas kann ich auch nur den Kopf schütteln. Dafür fehlt mir jegliches Verständnis! Selbst wenn ich lange Zeit in Bayern lebte, ich habe ein riesen Problem mit Herrn Seehofer. In Bayern sagt man zu so einem „großkupferter“, ich sage nur, das er ein arroganter Depp ist! Der Verfassungsschutz ist eine der wichtigsten Behörden in Deutschland und wenn da der Präsident sich auch nur die kleinste Kleinigkeit zu schulden kommen läßt, beweisbar, dann gehört der weg, endgültig und nicht auch noch befördert! Aber wenn man von einem Seehofer protegiert wird, kann man sich ja (fast) alles erlauben.

    Wer wissentlich Menschen im Mittelmeer ersaufen läßt und denen keine Hilfe zuteil werden läßt, wer Menschen in Not an der Grenze abweisen will, wer diese Menschen, wenn sie wirklich Asyl benötigen, in sogenannte Ankerzentren packen will, wo sie voraussichtlich ein menschenunwürdiges Dasein fristen müssen, hat in der Politik eines freiheitlich demokratischen Rechtsstaat nichts verloren.

    … und die AfD reibt sich die Hände, weil dieser „Mist“ denen Wähler in die Fänge treibt.

    Heil Deutschland! Hmmpf…(Ironie)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s